Wissenschaftliche Plattform zur Verteidigungs- u. Wehrpolitik

Analysen und Kommentare zu nationalen und internationalen Sicherheitsfragen


Die Studiengruppe SGSP beschäftigt sich mit dem Politikfeld der Sicherheitspolitik, wobei dem Bereich Verteidigungspolitik und der Wehrpolitik (international auch Militärpolitik) besondere Aufmerksamkeit zukommt.

Aufgrund  der Tatsache, dass Verteidigungspolitik längst eine Querschnittsmaterie geworden ist, gehen  die Analysen  und Kommentare der SGSP weit über den engen militärischen Bereich hinaus. Dabei bedient sich die Studiengruppe auch eines internationalen Netzwerks, wobei ein Teil der Arbeitsergebnisse im Zuge einer Website der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Als Proponenten der Studiengruppe fungieren
  • Oberst des höheren militärfachlichen Dienstes aD  Dr. A. Lugert und
  • Brigadier i.R. Mag. phil. M. Gänsdorfer.
Beide sind seit Jahrzehnten international in wissenschaftlicher Lehre und  Forschung auf dem Gebiet der Soziologie, Politik – und Kommunikationswissenschaften tätig.


Dr. Alfred C.
LUGERT

                     
Sozialwissenschafter; bisherige Tätigkeiten u.a. als Universitätsprofessor (Visiting Professor of Political Science, University of New Orleans, Louisiana); Universitätslehrer an den Universitäten Salzburg, München und Wien.

Direktor und Militärdiplomat bei der Organisatioin für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, OSZE Mission für Bosnien und Herzegowina, sowie bei der OSZE Mission für Kroatien; sowie Senior Advisor im OSZE Sekretariat in Wien.

Reserveoffizier und Offzier im Milizstand im Österreichischen Bundesheer (zuletzt Oberst des höheren militärfachlichen Dienstes); Auslandseinsätze bei UN und EU Missionen (UNFICYP, Zypern und EUFOR Althea, Bosnien und Herzegowina);
Autor zahlreicher sicherheitspolitischer Publikationen.


Mag. Manfred J. GÄNSDORFER

G�nsdorfer
Sozialwissenschafter; bisherige Tätigkeiten: Fünf Jahre Jahre als Gastprofessor für Sicherheitspolitik am George C. Marshall Center (Institute for Security Studies, Zielgruppe Postgraduates in der Politik,  Fokus: Sicherheitspolitik von Kleinstaaten).
Entwicklung des politischen Teils von zwei Fachhochschulstudienängen (Militärische Führung) an der Theresianischen Militärakademie; ebendort Fachbereichsleiter für Politikwissenschaft und Recht.

Mehrjährige Verwendung im Lehr- und Forschungsstab der Landesverteidigungsakademie Wien (Institut für militärische Sicherheitspolitik).
Forschungsprojekte Miliz- und Berufskaderstudie für das BMLV.

Als Berufsoffizier im Ruhestand (Brigadier i.R), neben den o.a. Verwendungen im Inland Auslandseinsätze bei UN Missionen (UNFICYP, Zypern und UNDOF, Syrien/Israel). Autor zahlreicher sicherheitspolitischer Publikationen.